Kopfbild Gemeinde Poppenricht

Einrichtungen der Gemeinde

Pfarreien

Katholisches Pfarramt

Katholisches Pfarramt

zur Website Katholisches Pfarramt

Pfarrer: Dominik Mitterer, E-Mail pfarramt@pfarrei-poppenricht.de

Evangelisches Pfarramt

Evangelisches Pfarramt

zur Website Evangelisches Pfarramt

Pfarrer: Uwe Markert

Schule

Grundschule Poppenricht

Grundschule Poppenricht

zur Website Grundschule Poppenricht

Schulleiterin: Silke Kick, Rektorin

Kindergärten

Kath. Kindertagesstätte St. Michael Poppenricht

Kath. Kindertagesstätte St. Michael Poppenricht

Leiterin: Frau Susanne Dolles
Anschrift: Rathausplatz 3, 92284 Popppenricht
Telefon 09621/63775, E-Mail kita.stmichael@pfarrei-poppenricht.de
1 Krippengruppe, 3 Kindergartengruppen

Kindergarten St. Anna Traßlberg

Kindergarten St. Anna Traßlberg

Leiterin: Frau Mitterer
Anschrift: Silcherstraße 8, 92284 Poppenricht
Telefon 09621/64880, E-Mail kita.stanna@pfarrei-poppenricht.de

Öffentlicher Bücherschrank

Öffentlicher Bücherschrank

Öffentlicher Bücherschrank

Hier kann man Bücher nur ausleihen oder tauschen:
Beim Rathaus wurde der öffentliche Bücherschrank aufgestellt und bei der offiziellen Eröffnung auch gleich bestückt Literatur für jedes Alter steht in dem Regal.
Im Januar 2015 hatte Beate Troglauer bei der Gemeinde den Antrag eingereicht, in Poppenricht einen öffentlichen Bücherschrank aufzustellen. Hier kann jeder kostenlos ein Buch ausleihen oder mitnehmen und dafür ein anderes zurücklassen. Im Gemeinderat fand die Idee Zustimmung, der Kämmerer machte gut 6.500 Euro für Material locker. Dann ging Josef Ehbauer, der Hausmeister von Rathaus und Schule daran, zusammen mit Bauhofmitarbeitern die Holzkonstruktion zu erstellen. Zweigeteilt ist der Holzschuppen beim Rathaus: Im immer zugänglichen Teil steht ein Bücherregal, im abgeschlossenen Teil ist Platz für die Mülltonnen des Rathauses.
Bürgermeister Franz Birkl hoffte, dass die Bücherbörse regen Zuspruch findet. Betreut wird sie von Beate Troglauer, die ein waches Auge darauf haben wird, dass keine Schundliteratur in den Schrank geschmuggelt wird. Sind Bücher beschädigt oder unansehnlich, werden sie entsorgt. Pfarrer Dominik Mitterer erbat Gottes Segen.